Forum

Interesse an einem Informationsaustausch?

Wenn Du Dich mit uns oder anderen Interessierten austauschen willst, dann nutze auch unser Forum.

Rückfälle gehören mit zur Alkoholkrankheit

Zitat

Häufig ist es für Betroffene und Angehörige schwierig, mit einem Rückfall umzugehen. Sie müssen sich erst bewusst machen, dass ein Rückfall keine Katastrophe sein muss. Der Rückfall gehört zu der Krankheit Sucht dazu, denn die Bewältigung der Krankheit ist schwer. Viele Abhängige müssen den Umweg über den Rückfall machen, um eine dauerhafte und zufriedene Abstinenz zu erreichen. Während Sie darauf hinarbeiten, sind Sie jedoch nicht alleine. Mit der Unterstützung durch Vertrauenspersonen, einer Selbsthilfegruppe oder Beratungsstelle kann Ihnen geholfen werden, dass der Rückfall nicht zur Katastrophe wird.

Die gemachte Erfahrung und darüber zu reden kann helfen, sich selbst und die eigene Abstinenz zu festigen.

Generell gilt aber: Ein Rückfall kann für Alkoholabhängige und deren Umfeld schlechte Folgen haben.

Weiterlesen ...

Zitat

Ich kann nur bestätigen, dass meine Rückfälle meinen Willen zur Abstinenz bekräftigt haben. Was ich mittlerweile auch weiß, ist, dass mir die ambulante Therapie im Gegensatz zur stationären nicht geholfen hat (oder ich vielleicht noch nicht soweit war) und dass ich nicht wieder auf den Besuch (m)einer Selbsthilfegruppe verzichten werde.